Wer das Virus überleben möchte, benötigt die geeignete Widerstandsfähigkeit und Fitness. Er/sie benötigen die geeignete Abwehrkraft und das geeignete Potential, dem Virus Paroli bieten zu können. Mangelnde Anpassung kann dann zum Tode führen. Hilfreich wäre dann ein Antivirusstaticum oder eine Impfung. Und schon beginnt die Schleife der Abhängigkeiten. Ohne Chemie kein Leben!

Wie also autonom durch Corna-Zeiten kommen? Selbstbewusstsein tanken und die Selbstwahrnehmung verbessern. Das Feingefühl steigern und die eigene Achtsamkeit aktivieren. Neben Abständen und neuen Verhaltensetiketten helfen auch Selbstverständnis und Einsicht. Wer krank ist, sollte für Gesundung sorgen und sich nicht halbtot durch die Gegend schleifen. Wer die Gemeinschaft sucht und Intimität benötigt, muss sich auch der Verantwortung bewusst sein, die damit einher geht. Viren sind leicht übertragbar und stiften maximalen Schaden/Nutzen, indem sie die Kompostmenge vergrößern. Je nach Standpunkt sprechen wir von Autonomie und Freiheit; was des einen Unabhängigkeit ist der anderen Bindungsbedarf und Nähe. Die neue Sicht benötigt die Abstimmung der Standorte, den Ausgleich der Interessen und die Einigung auf einen Weg um die Mitte. Extreme Entscheidungen mögen populär klingen und den schnellen Erfolg verheißen, aber sie vergessen die Ränder, diejenigen, die eine eigene (autonomere) Sicht der Singe vertreten.

Deshalb ist es so wichtig die FREIHEIT FÜR VIELE zu postulieren und die BEGRENZUNG FÜR VIELE auf die Waagschale zu werfen, um dann zu erkunden, was von der Freiheit noch übrig bleibt, wenn wir so viel erwarten. Am Ende stehen wieder Toleranz und Nachsicht. Toleranz für die "Abartigkeit des/der Anderen" und Nachsicht für die eigene "Entscheidungssicherheit", die doch so irrtumsanfällig ist.

Corona ist die Lehre von Freiheit der Anderen. Respekt und Empathie sind die Geheimnisse der Zukunft, die da Einsicht und Rücksichtnahme bedeuten. Im richtigen Nachgeben liegt die Kunst des Lebens und in der richtigen Sturheit die Kunst des Überlebens!

Aktuell sind 139 Gäste und keine Mitglieder online